Menü

Bergkreuz soll neu gestaltet werden

28.01.2017

Der Platz rund ums Kastler Bergkreuz soll neu gestaltet werden. Es sind zum Teil neue Sitzgelegenheiten sowie drei Infotafeln geplant. Auch das hölzerne Bergkreuz selbst bedarf einer Sanierung. Ebenso sollen die Treppenstufen zum Bergkreuz erneuert und die Hecken bzw. Sträucher zurückgenommen werden. Hierfür wurde von Kreisgartenfachberater Harald Schlöger vom Landratsamt eine erste Skizze erstellt auf der die weiteren Planungen basieren sollen. Die Gemeinde erwartet für die Maßnahme einen Zuschuss über die Steinwald-Allianz im Rahmen des „Leaderprogramm“. Es wird mit einer Förderung in Höhe von rund 60 Prozent gerechnet.

 

#Gemeinderat
zurück