Menü

Lebenshilfe im Landkreis Tirschenreuth

22.02.2020
 Lebenshilfe im Landkreis Tirschenreuth

Die Lebenshilfe im Landkreis Tirschenreuth will im kommenden Jahr eine inklusive Kindertagesstätte in Mitterteich bauen. Über dieses Projekt und über die Aufgaben und Aktivitäten der Lebenshilfe informierten vor wenigen Wochen Bürgermeister und Landratskandidat Roland Grillmeier sowie Berthold Kellner, der Geschäftsführer der Lebenshilfe, bei einem Gespräch mit der bayerischen Sozialministerin Kerstin Schreyer. 

Die neue Kindertagesstätte soll Platz für 55 Kinder bieten und wird die bestehenden Einrichtungen in Mitterteich und Umgebung ergänzen. Die Finanzierung hierfür ist bereits in trockenen Tüchern, da unter anderem die Aktion Sternstunden des Bayerischen Rundfunks 500 000 Euro zur Verfügung stellen wird. 

Die Lebenshilfe im Landkreis Tirschenreuth leistet für viele Menschen in der Region wertvolle Hilfe. In Kastl betreute die Einrichtung viele Jahre hinweg die schulvorbereitende Einrichtung (SVE) mit den Förderschwerpunkten Verhalten, Sprache und Lernen. In kleinen Gruppen werden hier die Grundlagen für schulisches Lernen für Kinder ab drei Jahren vorbereitet. Mit der Einrichtung einer dritten Kindergartengruppe in Kastl wird die SVE nun in das alte Schulhaus nach Waldeck wechseln. Derzeit wird das Gebäude in Waldeck für die neue Nutzung beplant und saniert. 

 

 

#Allgemein
zurück