Menü

Familienwanderung bei super Wetter

20.09.2015
Familienwanderung bei super Wetter

Dass Drachen steigen lassen nicht unbedingt nur was für Kinder ist, das wurde am vergangenen Sonntagnachmittag mehr als deutlich. Zahlreiche Eltern und Kinder beteiligten sich an der Familienwanderung der CSU und der JU. Im Mittelpunkt standen der Spaß und das gesellige Beisammensein. Nachdem die rund 60 Teilnehmer vom Dorfplatz aus, an der Schule vorbei, zum Hochbehälter bei Reuth wanderten, ging es auf den weiten Wiesen darum, wer sein Fluggefährt am schnellsten und höchsten in Richtung Himmel brachte. Der nötige Wind hätte besser nicht sein können und passte perfekt zum sonnigen Wetter.

Dabei hatten auch die zahlreichen Erwachsenen sichtlich ihren Spaß als sie versuchten die vielen tollen Konstruktionen zu steuern. Wem es dann doch etwas zu viel wurde, der hatte die Gelegenheit sich von Wasserwart und Gemeinderat Robert Schraml den Hochbehälter zeigen zu lassen. Dieser erklärte ausführlich und umfassend die technischen Einzelheiten und die vielen Aufgaben die damit verbunden sind, damit jeder in der Gemeinde zu jedem Zeitpunkt ausreichend frisches Trinkwasser hat.

Nach rund zwei Stunden ging es weiter nach Senkendorf wo stellvertretende CSU Ortsvorsitzende Andrea Heining zusammen mit weiteren Helferinnen beim elterlichen Anwesen Kaffee, Kuchen sowie eine Brotzeit vorbereitete. Hier lies man in gemütlicher Runde den Sonntagnachmittag ausklingen. Spontan konnte zugleich auch die Kunstmühle von Gemeinderat Hans Wopperer besichtigt werden. Der Müller führte Interessierte durch die Getreidemühle und erklärte die zahlreichen Arbeitsgänge damit aus Getreide einmal Mehl wird. CSU Ortsvorsitzender Hans Walter und JU Ortsvorsitzender Felix Kirchberger dankten allen Teilnehmern für den tollen Nachmittag, insbesondere den Familien Heining, Wopperer und den weiteren Helfern für die Gastfreundschaft.

#Veranstaltungen
zurück