Menü

#standpunkte

Vor 70 Jahren entstand auch in Kastl ein Ortsverband der Christlich-Sozialen-Union. Im Frühjahr konnten wir dieses Jubiläum zusammen mit dem bayerischen Wissenschaftsminister Bernd Sibler im Schützenhaus in Kastl feiern. Zu diesem Anlass entstand ein Film über die positive Entwicklung der Gemeinde Kastl seit dem Zweiten Weltkrieg. Viel Spaß beim Anschauen.

Gepostet von Junge Union Kastl am Sonntag, 8. Dezember 2019

JU übergibt Anträge

Die voranschreitende Digitalisierung bietet zunehmend mehr Möglichkeiten – aber es ist gut zu wissen, wie der Einzelne die Technik einsetzen kann. Dieses Thema beschäftigt auch Felix Kirchberger, den Vorsitzenden der Jungen Union Kastl. In zwei Anträgen an Bernd Sibler, dem bayerischen Staatsminister für Wissenschaft und Kunst, skizzierte er im Namen der Nachwuchsorgan [...]
#Standpunkte

> mehr

BAXI weiter ausbauen

In wenigen Wochen soll im Landkreis Neustadt an der Waldnaab auch der Anrufbus „BAXI“ in Betrieb gehen, nachdem es das Angebot bereits seit mehreren Jahren im Landkreis Tirschenreuth gibt. Dies würde für beide Landkreise bedeuten, dass somit auch Verbindungen über die Grenzen hinweg möglich wären. Besonders für die Kommunen an den &b [...]
#Standpunkte

> mehr

Roland Grillmeier

Roland Grillmeier soll am 15. März zum Landrat des Landkreises Tirschenreuth gewählt werden. Zusammen mit ihm, treten 50 weitere Kandidatinnen und Kandidaten für einen Sitz im Kreistag an. Bei der Nominierungsversammlung im November vergangenen Jahres wurde die Bewerberliste vorgestellt und einstimmig bestätigt.  Neben weiteren Vertretern aus dem Kemnather Land wurd [...]
#Standpunkte

> mehr

Neue Gebührensatzung für das Kinderhaus „Pusteblume“

Eine neu überarbeitete Satzung für die Benutzung des Kinderhauses „Pusteblume“ wurde in der Gemeinderatssitzung am 13. Oktober verabschiedet. Die Satzung regelt den allgemeinen Ablauf und die Verwaltung im Kinderhaus, wie zum Beispiel die Art und den Umfang der Aufsichtspflicht von Eltern und dem Personal, die Aufnahmekriterien für Kinder oder den Inhalt des Betreuung [...]
#Standpunkte

> mehr

Solidarität mit Flüchtlingen – was heißt das für die Gemeinde Kastl?

Trotz intensiver Bemühungen kann die Gemeinde Kastl derzeit keine Unterbringungsmöglichkeiten für Asylbewerber zur Verfügung stellen. Dies wurde von der Sozialstelle des Landratsamtes Tirschenreuth eingehend geprüft und offiziell bestätigt. Dennoch appelliert Bürgermeister Josef  Etterer an alle Bürger der Gemeinde, freistehende Wohnungen zu melden. [...]
#Standpunkte

> mehr

Keine mobilen Einbuchtungen in der Donatusstraße

Die mobilen Fahrbahnverengungen zur Verkehrsberuhigung in der Donatusstraße werden bis auf weiteres nicht aufgestellt. Dies wurde in der Gemeinderatssitzung vom 21. April 2015 beschlossen. Laut Bürgermeister Josef Etterer würden die bisher getroffenen Maßnahmen zur Geschwindigkeits-reduzierung ausreichen. Beim Großteil der Bevölkerung sei der Wunsch auf Aufstell [...]
#Standpunkte

> mehr

Das Bessere ist der Feind des Guten

„Das Bessere ist der Feind des Guten“, so lautet ein altes Sprichwort. Übertragen auf die Gemeinde Kastl könnte man sagen, dass vieles in Ordnung ist, aber man sich dennoch nicht auf den Erfolgen ausruhen darf. Die allgemeinen Entwicklungen im Land nehmen kaum Rücksicht auf die Befindlichkeiten vor Ort. Themen wie der demografische Wandel, die Digitalisierung als Grun [...]
#Standpunkte

> mehr